fbpx

Heal-Happynings

Eine neue Form, miteinander zu lernen, heilen, die Neue Zeit feiern!

Heal-Happynings mit Pascal K’in, Mexiko – Heilung, Transformation und Erinnerung im Kosmischen Theater, Dauer: 3 Std. – Pascal K’in hat sich 30 Jahre darauf vorbereitet: jetzt ist Zeit für dieses neue Genre aus Heilmeditation, Seminar, Lichtarbeit, Schamanismus, Psychodrama, Kunst und Überraschungen wie im Fluxus der 60er Jahre! Ziel: viele Menschen im Herzen berühren, Aufwachen hin zum Lichtwesen in der Gesellschaft!

Information Europatour wo die nächsten Happynings stattfinden

 

Eintritt: Reinerlös für SEMUK

Du wählst frei, je nach aktueller Fülle: CHF/€ 33 “ich bin” – 66 “ich gestalte mit” – 99 “ich bin grosszügig”. – Der ganze Reinerlös geht immer an den Naturheilpark SEMUK in Mexiko, die Orkanschäden vom 21.8.2021, den dringenden Bau der Brücke und die sozialen Projekte.

Thema: du wählst es aus!

Jeder Organisator wählt das Thema selbst, Pascal K’in improvisiert im Moment damit. Es geschieht: Heilung, Erinnerung, Transformation, Transmutation, Manifestation.

Publikum: du machst mit!

Der tragende Faktor bist du! Zusammen bewegen wir Energie und das kollektive Feld, lernen voneinander, lachen miteinander und bringen neue Samen des Lichtes mit nach Hause! – Publikum: von 3 bis 3000

Wir zusammen verändern die Zeit! 

Zeit ist die vierte Dimension – 4D. Aus ihr heraus führst du dein polares Leben im (dreidimensionalen) 3D-Raum schon ganz gut: denn um eine bestimmte Dimension zu meistern, musst du dafür schon in der nächsthöheren angekommen sein. Wenn heute immer mehr Menschen in die fünfte Dimension 5D reichen, wovon ja viel gesprochen wird, heisst das, dass wir lernen, aus ihr heraus die Zeit zu lenken – 4D. Du bist dann “Herr und Herrin der Zeiten”, wie die Maya sagen. Deine objektive und subjektive Zeit sind im Gleichgewicht, es gibt keinen Stress mehr, jene Angst, hinter der Zeit herzurennen. Zeit ist ein schöpferischer Raum für dich geworden, den du als galaktischer Künstler be-LEBST. Hier er-TRÄUMST du und verWIRKLICHST dich als Lichtwesen in Fülle und Überfluss, und das ist dein Geburtsrecht als Gottmensch hier auf Erden.

Kann ich denn lernen, in Fülle und im Glück zu leben?

Auf jeden Fall, es ist dein neuer Lebensstil, wenn du dich nur dafür entscheidest! – Glück kommt aus deiner Selbstverwirklichung, wie ein Kind, dass spielt und glücklich ist, wenn es die Bausteine aufeinandergelegt hat. Aus dem Herzen heraus kannst du lernen, immer mehr einfach glücklich zu sein, wieder Glückspilz zu sein, weil du dich selbst erfüllt fühlst: Fülle meint  hier integrale Gesundheit, harmonievolle Beziehungen, vielleicht die Erziehung deiner Kinder, meint soziale Kontakte und deine Berufung, sowie Finanzen, mit allen dazugehörenden Handlungen. Das sind die Themen der menschlichen Erfahrung als Licht-Seele hier in einem menschlichen Körper im modernen Alltag. Sie gilt es zuerst einmal kennenzulernen, dann zu reinigen, zu heilen und transformieren, damit du sie dann immer bewusster kreativ neu erschaffen, schöpfen und manifestieren kannst.

ich übe solang mal mit dem High Frequency Training online

Was erlebe ich in einem Heal-Happyning mit Pascal K’in?

Jede Veranstaltung entsteht im Moment mit den Anwesenden zusammen. Überraschungen sind vorprogrammiert! – Aufwachen und das Lichtwesen, das du bist, hier leben, heisst auch in Fülle und im Glück zu leben. Dann ändert auch die Gesellschaft, dann ist die Herzzeit gekommen, wir dürfen wieder ehrlich sein, liebevoll, transparent, hilfsbereit… Wir können hochspirituelle Themen beHANDeln und ganz bodenständige Alltagsbereiche HEILigen, wie Erziehung, Gebet, Sexualität, Geld, Erwachen als Menschheit, Delfine u.v.m. Lassen wir die Struktur und Form ein wenig los, damit die In-FORM-ation in neue Gefässe einfliessen und ungewohnte Formen finden kann. Wir werden mit folgenden Elementen spielen, dazwischen ist viel Raum und schöpferische Zeit für Überraschungen, Spontanes und Magie:

Heilmeditation

… verschiedenste Meditationen, in Bewegung, mit Mantren, in Weihung, mit Lichtsprache, Heilung u.v.m.

Vortrag

… Wissensvermittlung, Satsang, Fragenbeantworten, hohe Weisheiten im Alltag integrieren, praktische Übungen u.v.m.

Lichtarbeit

… Lichtkörperübungen, High Frequency, Sternenstaub, Aktivationen wie 12 Lichtkörper und Lichtgene u.v.m.

Rituale

… rituelle Elemente, Zeremonien, Anderswelt, Schamanismus, Rückkehr der Göttin, heiliger Tanz, Alltag heiligen u.v.m.

Psychodrama

… Soziodrama, schamanische Aufstellungsarbeit, Rollenspiele, wer möchte macht mit auf der Bühne u.v.m.

Kunst

… Spontane Kunst, Malen, Rap, Poesie, Improvisation, Performance, Happening, Fluxus u.v.m.

Die Geschichte

Ich, Pascal K’in habe mich viele Jahre auf diesen Moment vorbereitet. In vielen Kongressen auf der ganzen Welt durfte ich mit dem anwesenden Publikum Dinge ausprobieren, die keiner wagte: wenn mir ein Podiumsgespräch zu langweilig wurde, stand ich auf und improvisierte eine kurze illustrative Theaterszene über die Inkarnation des Menschen aus den hohen Lichtwelten oder ich spielte während eines Vortrages plötzlich meinen eigenen Seelenschmerz, der mich früher jahrelang geplagt hatte. Ich durfte sehen, wie sich das Publikum berühren liess, oder auch, was nicht funktionierte. Im Theater Daniel Zebadua in San Cristobal de Las Casas, Chiapas wurde ich vor vielen Jahren als Leiter des Internationalen Soziodrama-Tages in Mexiko ausgewählt, welcher simultan an vielen Orten in ganz Lateinamerika stattfand. Ich sammelte viel Erfahrung im partizipativen Theater, in Performance-Schulungen, welche ich in Mexiko-Stadt leitete und später in meinen bekannten Heilmeditationen als karitatives Projekt.    

Alles durfte im Internationalen Kongress des Superbewusstseins (mente superconsciente), in Puebla, 2016, zusammenfliessen, als ich 3000 Zuschauer auf eine interdimensionale Lattice-Surfing-Heilreise mitnehmen durfte (Lattice ist das kosmische Lebensnetz) –

zum Trailer zum Buch und Buchbestellung “LATTICE SURFING”

… und als bester Beitrag des Kongresses erwähnt wurde. Ich vereinte damals rituelle Elemente, Bühnenbild, Leinwandprojektion mit Vortragselementen, Heilung, sowie Lichtkörper-Übungen mit den Anwesenden. In meinem Buch “Lattice Surfing – kosmisches Lebensnetz, Drachenkraft und die kommende Herzzeit”, Neue Erde 2014, widme ich das dritte Kapitel meinem Kosmischen Theater, welches neben unseren alltäglichen “Dramen” auch das Theater der inneren molekularen, quantischen und anderen Mikrowelten, sowie äusseren,

hochdimensionalen Makrowelten des Universums verEINt: im göttlichen Licht, das wir sind. Dann sind wir heil, wieder heilig und bewusste, kollektive Schöpferwesen. Jetzt, 2022, ist die Zeit gekommen, damit an die breite Öffentlichkeit zu treten, denn es ist höchste “Zeit”-4D, damit wir aufwachen 5D… 6D… und die Neue Zeit zusammen einläuten!