fbpx

Lebe in SEMUK

Spirituelles Volunteering:
beten, lernen und dienen im Nebelwald

Mit der vollständigen Übergabe des Eingangsgebäudes Anfang 2019 an die Menschen, an die Heildienste und den Seminarbetrieb, beginnt ein neues Kapitel in der Infrastruktur von SEMUK und damit auch im Dienst der kollektiven Heilung und des Gebetes. Denn es gibt dazuhinaus das Gebäude «ennet dem Fluss» mit 6 Doppelzimmern und einem 6-Bett-Zimmer.

Ab Imbolc oder dem Lichtmesstag, am 1. Februar 2019, bleiben die Türen des Naturheilparkes geöffnet – ganz in der Tradition der Klöster, Ashrams und Tempel auf dieser Erde – für interessierte Menschen, die gerne in SEMUK leben und dienen, sowie von der Natur, dem uralten und spirituellen Wissen und von Pascal K’in Greub (oder seinen erfahrenen Schülern) lernen möchten.
Das allgemeine Ziel ist, dass jeder dazu beiträgt, die Energiefrequenz aus dem inneren Meister heraus, aus dem Herzen, zu erhöhen: Lernen, Meditieren, Arbeiten auf dem Feld, im Wegebau, in der Konstruktion, in der Instandhaltung, im Dienste der Landbevölkerung und der Besucher usw…. Pascal K’in und das SEMUK-Team leiten die Zeremonien und Rituale und koordinieren die täglichen Projekte.

Was bekommst du?

Zu Beginn verpflichtet sich Pascal K’in, falls er nicht auf Reise ist, für 1-2 Morgentrainings (High Frecuency Training, Maya-Yoga oder Meditation, Umgang mit Energie und Selbstheilung) pro Woche, Zeremonien und persönlicher Beistand werden im Moment und nach den Bedürfnissen der Anwesenden koordiniert.
Die Unterbringung erfolgt im Mehrbettzimmer mit 6 Einzelbetten (Schlafsack und Decke bitte mitbringen), oder wenn belegt im großen Steinsalon auf deiner Yogamatte; nach Wunsch auch Zelten möglich. Jeder Bewohner steuert jede Woche eine freiwillige Spende zur Deckung der Kosten für Gas, Strom, und Hygiene (Toilettenpapier, Sägemehl, Benzin), für den Wächter, Reinigung, Wartung usw. bei.
Wer mehr Luxus mag, kann ein Doppelzimmer mit Bettwäsche zum Sonderpreis von $ 500 pesos M.N. pro Doppelzimmer (ohne Frühstück) mieten, in Doppelzimmerbesetzung mit einem anderen Projektteilnehmer oder Gast (Zuschlag bei Einzelzimmerbesetzung). Wir erinnern daran, dass die Einnahmen aus den Zimmern ein wichtiger Teil der Finanzierung des SEMUK-Projektes sind und für die Instandhaltung und die Bezahlung der Gehälter für Landarbeiter dienen.
Für die Verpflegung ist jeder selbst verantwortlich (es gibt eine Gemeinschaftsküche mit Kühlschrank).
Zu entwickelnde Vision: Gemäss der Umsetzung der Bewohnerinitiativen könnten Lebensmittel gekocht und dann verkauft werden.

„In Harmonie zusammenleben, einander sprachlos verstehen:
Jeder ist sich seiner Gabe des unsichtbaren Heilens bewusst,
Trägt seinen Teil zur Mitgestaltung in Selbst-Verantwortung bei.
Brüder Delphine und Wale, wir Menschen sind noch am Lernen,
Von eurer Transparenz und eurem Gruppenbewusstsein.
In einem einzigen Herzen! – auf Maya-Tzeltal:
ta pisilic junax cotantic.

Pascal K’in Greub

Welchen Dienst verlangen wir von dir?

Als Bewohner von SEMUK wählt jede anwesende Person einen Dienst aus, den sie gerne tut und mit dem sie ihr Talent, Wissen und Erfahrung teilen kann: z.B. Mauern oder Hütten aus Erde oder Holz bauen, Wege bauen, auf dem Feld arbeiten, den Wald lichten, die Gebäude pflegen; wenn du in Meditation fortgeschritten bist, kannst du auch im täglichen Gebet sein usw.
Motto: Das SEMUK-Projekt entwickelt sich durch die Interessen, Initiativen und Aktionen seiner Bewohner.
Nur Menschen, die kontinuierlich dazu beitragen, Einkommen für das SEMUK-Projekt zu schaffen, wie z.B. Ernte aus der Landwirtschaft, Besucher welche für einige Tage Zimmer mieten, die Küche instandhalten und Lebensmittel verkaufen, Therapien anbieten und Kunden gewinnen, würden einen Prozentsatz des Nettoeinkommens erhalten oder von einem Tauschgeschäft profitieren (Einladung zu einem Retreat, Essen etc.). Das SEMUK-Projekt ist offen für alle fundierten und herzvollen Vorschläge. Wir mögen Menschen, die die Dinge in die Hand nehmen und sich um den Ort und kümmern, indem sie den Müll entfernen und auch putzen. Es geht darum, sich zuerst per E-Mail und Skype kennenzulernen, dann vorbeizukommen und anpacken. Viele reden, wenige handeln.
Arbeitszeiten: 8-11 und 12 bis 16 Uhr, während 5 Tagen pro Woche (so passen wir uns den Landarbeitern an).

Gerne können geeignete Personen viele Jahre bleiben und auch wichtige Rollen innerhalb des Projekts übernehmen. Wir erlauben der göttlichen Kraft, die richtigen Menschen mit einem hohen Bewusstsein zusammenzubringen, die zur liebevollen Zusammenarbeit und Selbstverwaltung mit dem Geist der gegenseitigen Verantwortung beitragen und so morgen das erschaffen, was wir heute noch nicht sehen oder verstehen können, im Dienst an der Gemeinschaft und der Menschheit. Die Organisation von SEMUK behält sich jedoch auch das Recht vor, jeden Besucher jederzeit aufzufordern, das Naturschutzgebiet SEMUK zu verlassen, und seine Pilgerreise um die Welt fortzusetzen, wenn Verhalten und Energien nicht kompatibel sind…

Passe ich ins SEMUK-Team?

Es gibt einige Dinge, die wir dich wissen lassen möchten, bevor du dich für „Lebe in SEMUK“ bewirbst: In SEMUK haben wir nur ein ländliches Telefon für den privaten Gebrauch und ein sehr begrenztes Internetsignal. Wir können für Gäste und Freiwillige keinen Telefon- oder Internetdienst anbieten. In „Las Truchas la Presita“, 300 Meter entfernt von uns, kanst Du eine Internetkarte kaufen und dort das Internetsignal verwenden. Wir bieten auch keinen Wäscheservice an. Jeder ist dafür verantwortlich, die eigenen Kleider von Hand zu waschen oder sie nach Zacatlan in eine Wäscherei zu bringen. Es gibt 3 Kleinbusse (colectivos) pro Tag, die nach Zacatlan fahren, die Kosten betragen $ 27 Pesos und die Dauer der Fahrt beträgt fast 1 Stunde. Da es auch keine Müllabfuhr gibt, ist jeder Bewohner verwantwortlich seinen Abfall zu sammeln und in Zacatlán zu entsorgen.

In SEMUK erreichen wir erweiterte Bewusstseinszustände durch Lachen, heilige körperlich-energetische Bewegungen, zeremonielle Elemente mit der Anwesenheit höherer Intelligenzen, sowie druch den Umgang mit Symbologien und Codes, jedoch ohne den Einsatz von psychotropen Stoffen. Wir rauchen nicht und erlauben den Zutritt von Drogen, Alkohol und Esswaren in die Zimmer nicht; wir bitten, dieses Natur-Heiligtum und die Stille zu respektieren, um der Musik des Flusses und des Waldes zuzuhören. Wenn du nicht ohne deine Zigarrette leben kannst, dann rauche bitte am Eingang zum Naturheilpark.

Wenn du an diesem Programm interessiert bist, in SEMUK zu meditieren, zu lernen und zu dienen, erzähle uns kurz in einem Email über dein bisheriges Leben, warum du Teil des SEMUK-Teams sein möchtest und was du erreichen, lernen und zur Neuen Welt beitragen willst, die in ihrer Geburtsphase ist. Füge bitte all deine Daten wie Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, Whatsapp, E-Mail und eine Foto bei, und wenn du hast auch Facebook und deine Website. Wir antworten dir gerne, sobald wie möglich, um ein Skype-Interview mit dir zu vereinbaren.
Willkommen von ganzem Herzen, für das SEMUK-Team, Pascal K’in Greub, 1. Februar 2019

Möchtest du Pascal k’in persönlich kennenlernen, OHNE IN semuk zu leben?

Besuche Pascal K’in in SEMUK!

Hier findest du weitere Wahlmöglichkeiten, wie zum Beispiel unser Gast zu sein oder an einem Retreat teilzunehmen.
Lasst uns gemeinsam jenes Europa und diese neue Welt, von der wir alle träumen, mitgestalten!

Erfahre mehr